22. Internationales Flocksymposium

All about Flock - Como / Italien

Zu unserem 22. Internationalen Flock Symposium hatte sich sogar Frau Holle die Zeit genommen und  extra nochmal Flocken geschickt, so durften wir Como im Schnee bewundern.

Die alle zwei Jahre stattfindende Veranstaltung hat zum ersten Mal im Ausland stattgefunden und wurde von der Industrie sehr gut angenommen.

Eröffnet wurde die Veranstaltung mit einem Vortrag von Patrick Gibbles, der über die Arbeit der European Small Business Alliance, welche sich in Brüssel für klein- und mittelständische Unternehmen einsetzt, berichtete. Weitere Informationen dazu finden Sie hier  . Zudem wurde am ersten Tag der Veranstaltung auf die weltweite Faserentwicklung eingegangen. Ein Vortrag der TU-Dresden zu innovativen Reaktivklebstoffen stieß beim Fackpublikum auf positive Resonanz .

Am Nachmittag ließ das Programm ausreichend Zeit zum „Netzwerken.“ Während der Pausen wurde den Teilnehmern ausreichend Platz zum Austausch und Kontakte knüpfen geboten. 

Am Dienstag folgten sechs weitere Vorträge die Informationen zur Beflockung von Stücken mit verschiedensten Geometrien, ATEX konformer Beflockung, Klebstoffen, Elektrostatik, Beflockung mit Trioaufladung sowie Brandanforderungen boten.

Das traditionelle Abendessen zur Veranstaltung hat am Montagabend stattgefunden. Mit speziell aufgebauten italienischem Buffet wurde ein gemütlicher Abend verbracht. Unter anderem wurde in diesem Rahmen der erste FlockAward verliehen, zu welchem Sie einem separaten Bericht in dieser Ausgabe der FLOCK-News finden.  

Abschließend konnten die Teilnehmer zusätzlich noch an einer Fahrt über den Comer See teilnehmen, so konnte der Aufenthalt in Como neben dem geschäftlichen auch für Sightseeing genutzt werden. Eine Besichtigung der Villa Charlotta und des idyllischen Städtchen Bellagios war eingeschlossen und hat die Veranstaltung, dann doch noch mit Sonnenschein, beschlossen.

Der Veranstaltungsort 2015 steht noch nicht fest. Wenn Sie eine Vorstellung für die nächste Veranstaltung haben, freuen wir uns über eine Email an s.thaler@faoe.eu.

Die Unterlagen zum 22. Int. Flock Symposium sind jetzt auch in der Geschäftsstelle erhältlich.